Willkommen

auf der Webseite von


  • sl_Bergwerksdirektion.jpg
  • sl_StIngbert-Rischbachstollen1.jpg
  • sl_SaarbrueckenLudwigskirche.jpg
  • sl_HeinitzStollenmundloch.jpg
  • sl_EnsdorfHaldeDuhamel.jpg
  • sl_Gruehlingshalde.jpg
  • sl_DillingerHuette.jpg
  • sl_EnsdorfAnlageDuhamel.jpg
  • sl_BuchvorstellungSlottaReinhardt.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd2.jpg
  • sl_Saarkohlenwald.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim3.jpg
  • sl_BoeckweilerDorfkirche.jpg
  • sl_RedenSommeralm1.jpg
  • sl_RedenLandesdenkmalamt.jpg
  • sl_Gruehlingshalde2.jpg
  • sl_BischmisheimWeihnachtsmarkt.jpg
  • sl_MaybachGedenkfeier2012.jpg
  • sl_GoettelbornHimmelspfeil.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal2.jpg
  • sl_GoettelbornFoerdergeruestIVSeilscheiben.jpg
  • sl_VoelklingerHuette1.jpg
  • sl_Velsen-Zechenhaus.jpg
  • sl_Medelsheim.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd3.jpg
  • sl_SaarVoelklingen.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal1.jpg
  • sl_RedenSommeralm2.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd1.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim1.jpg
  • sl_FellenbergmuehleMerig.jpg
  • sl_RedenZechenhaus.jpg
  • sl_CamphausenHalde.jpg
  • sl_MettlachSchlossSaareck.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim2.jpg

Terminkalender

Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Ganztagesexkursion: Das Minetterevier zwischen Thionville und Longwy
Samstag, 3. August 2013, 08:00 - 18:00
Aufrufe : 1164
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Evangelische Akademie im Saarland und das Institut für Landeskunde im Saarland bieten gemeinsam eine Rundreise zu Zeugnissen des Minettebergbaus und der Eisenhüttenindustrie im Mosel-, Fensch- und Ornetal an. Großartige Zeugnisse der Industriekultur und eine reiche industriell geprägte Kulturlandschaft erwarten denjenigen, der sich in diesen eher unbekannten Teil Lothringens "verirrt".

.

Anmeldung nimmt entgegen die Evangelische Akademie im Saarland (Herr Hans-H. Bendzulla, Tel.: 06898 / 1690755; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Es sind nur noch wenige Plätze frei!