Willkommen

auf der Webseite von


  • sl_BuchvorstellungSlottaReinhardt.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal2.jpg
  • sl_FellenbergmuehleMerig.jpg
  • sl_BoeckweilerDorfkirche.jpg
  • sl_Medelsheim.jpg
  • sl_EnsdorfAnlageDuhamel.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim3.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim1.jpg
  • sl_Bergwerksdirektion.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim2.jpg
  • sl_VoelklingerHuette1.jpg
  • sl_RedenSommeralm1.jpg
  • sl_EnsdorfHaldeDuhamel.jpg
  • sl_Gruehlingshalde.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd1.jpg
  • sl_GoettelbornFoerdergeruestIVSeilscheiben.jpg
  • sl_BischmisheimWeihnachtsmarkt.jpg
  • sl_RedenLandesdenkmalamt.jpg
  • sl_SaarbrueckenLudwigskirche.jpg
  • sl_RedenSommeralm2.jpg
  • sl_RedenZechenhaus.jpg
  • sl_StIngbert-Rischbachstollen1.jpg
  • sl_Velsen-Zechenhaus.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal1.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd3.jpg
  • sl_SaarVoelklingen.jpg
  • sl_DillingerHuette.jpg
  • sl_Saarkohlenwald.jpg
  • sl_MaybachGedenkfeier2012.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd2.jpg
  • sl_CamphausenHalde.jpg
  • sl_MettlachSchlossSaareck.jpg
  • sl_Gruehlingshalde2.jpg
  • sl_GoettelbornHimmelspfeil.jpg
  • sl_HeinitzStollenmundloch.jpg

Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Industriekultur in Bildstock: Rechtsschutzsaal, Hoferkopf und bergmännisches Milieu
Samstag, 7. Oktober 2017, 14:00 - 16:00
Aufrufe : 148
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Veranstaltung der VHS des Landkreises Neunkirchen und des Instituts für Landeskunde im Saarland. Sie führt in den Friedrichsthaler Stadtteil Bildstock. Dieser besitzt noch heute eine Vielzahl an wichtigen industriekulturellen Zeugnissen. Unter anderem steht in der Hofstraße mit dem berühmten Rechtsschutzsaal das älteste erhaltene Gewerkschaftsgebäude in Deutschland. Gehen Sie mit und erfahren Sie mehr über diesen interessanten Ort.

Ort Bildstock, Großer Parkplatz auf dem Marktplatz an der Mariensäule
Gebühr: 5,00 € (vor Ort zu zahlen)