Willkommen

auf der Webseite von


  • sl_SchinkelkircheBischmisheim1.jpg
  • sl_Gruehlingshalde2.jpg
  • sl_RedenLandesdenkmalamt.jpg
  • sl_Bergwerksdirektion.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal1.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal2.jpg
  • sl_RedenZechenhaus.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd2.jpg
  • sl_Velsen-Zechenhaus.jpg
  • sl_MaybachGedenkfeier2012.jpg
  • sl_SaarVoelklingen.jpg
  • sl_RedenSommeralm2.jpg
  • sl_RedenSommeralm1.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd1.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim2.jpg
  • sl_Medelsheim.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim3.jpg
  • sl_CamphausenHalde.jpg
  • sl_StIngbert-Rischbachstollen1.jpg
  • sl_GoettelbornHimmelspfeil.jpg
  • sl_EnsdorfHaldeDuhamel.jpg
  • sl_Saarkohlenwald.jpg
  • sl_GoettelbornFoerdergeruestIVSeilscheiben.jpg
  • sl_DillingerHuette.jpg
  • sl_HeinitzStollenmundloch.jpg
  • sl_MettlachSchlossSaareck.jpg
  • sl_BuchvorstellungSlottaReinhardt.jpg
  • sl_BoeckweilerDorfkirche.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd3.jpg
  • sl_Gruehlingshalde.jpg
  • sl_BischmisheimWeihnachtsmarkt.jpg
  • sl_VoelklingerHuette1.jpg
  • sl_EnsdorfAnlageDuhamel.jpg
  • sl_FellenbergmuehleMerig.jpg
  • sl_SaarbrueckenLudwigskirche.jpg

Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
NEU - Ganztagesexkursion "Unterwegs im deutschen Warndt - wir besuchen besondere Kirchenbauten und besichtigen Spuren der industriellen Vergangenheit der Region"
Samstag, 22. April 2017, 08:00 - 17:30
Aufrufe : 212
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Warndt besitzt zahlreiche Attraktionen. Bei dieser Ganztagesexkursion werden im Wechsel Kirchenbauten, deren Bedeutung und Wert nur wenige kennen, und besondere Orte der Industriekultur vorgestellt. Besucht werden so der Lauterbacher "Warndtdom", die Ludweiler Hugenottenkirche, die evangelische Kirche von Karlsbrunn sowie die Auferstehungskirche in Wehrden. Wichtige Asprekte der industriellen Entwicklung des Warndts werden u. a. in Geislautern, Velsen, am Bergwerk Warndt und in Ludweiler thematisiert. Enthalten im Programm ist eine gemütliche Mittagspause am Warndtweiher.

Führung: Horst Gaevert (Evangelische Kirchengemeinde Völklingen-Warndt, Pfarrer) und Delf Slotta (Institut für Landeskunde im Saarland, Direktor).

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Völklingen-Warndt, der Evangelischen Akademie im Saarland und des Instituts für Landeskunde im Saarland.
Anmeldung unbedingt erforderlich und nur möglich bei der Evangelischen Akademie im Saarland (Tel.: 06898/169622; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).