Willkommen

auf der Webseite von


  • sl_RedenZechenhaus.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim1.jpg
  • sl_DillingerHuette.jpg
  • sl_GoettelbornHimmelspfeil.jpg
  • sl_SaarbrueckenLudwigskirche.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal2.jpg
  • sl_EnsdorfAnlageDuhamel.jpg
  • sl_Bergwerksdirektion.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd3.jpg
  • sl_RedenSommeralm2.jpg
  • sl_StIngbert-Rischbachstollen1.jpg
  • sl_Saarkohlenwald.jpg
  • sl_SaarVoelklingen.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim2.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal1.jpg
  • sl_CamphausenHalde.jpg
  • sl_Gruehlingshalde2.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim3.jpg
  • sl_MaybachGedenkfeier2012.jpg
  • sl_BuchvorstellungSlottaReinhardt.jpg
  • sl_EnsdorfHaldeDuhamel.jpg
  • sl_Gruehlingshalde.jpg
  • sl_BoeckweilerDorfkirche.jpg
  • sl_GoettelbornFoerdergeruestIVSeilscheiben.jpg
  • sl_VoelklingerHuette1.jpg
  • sl_RedenSommeralm1.jpg
  • sl_MettlachSchlossSaareck.jpg
  • sl_Velsen-Zechenhaus.jpg
  • sl_BischmisheimWeihnachtsmarkt.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd1.jpg
  • sl_Medelsheim.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd2.jpg
  • sl_RedenLandesdenkmalamt.jpg
  • sl_FellenbergmuehleMerig.jpg
  • sl_HeinitzStollenmundloch.jpg

Terminkalender

Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Die Bergehalde Ensdorf und das Saarpolygon - "die" industriekulturelle Attraktion im mittleren Saartal (eine Veranstaltung der VHS Völklingen)
Sonntag, 24. Oktober 2021, 10:00 - 12:15
Aufrufe : 56
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Bergehalde Ensdorf-Duhamel ist vor einigen Jahren der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Seitdem besteht die Möglichkeit, von einem der faszinierendsten Aussichtsberge des Saarlandes einen imposanten Panoramablick zu genießen. Seit 2016 steht auf dem Haldenplateau zudem die Landmarke "Saarpolygon" - eine einzigartige Attraktion.

Ort Ensdorf, Halden-Hauptzugang über Straße "Bei Fußenkreuz" (L345), Nähe Sportzentrum
Gebühr: 5,00 € (vor Ort zu zahlen). Eine Voranmeldung ist unbedingt erforderlich (VHS Völklingen, Tel.: 06898 / 132597, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bei der Veranstaltung sind die pandemiebedingten Vorgaben und Regelungen zu beachten. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Eine Veranstaltung der VHS Völklingen.