Willkommen

auf der Webseite von


  • sl_StIngbert-Rischbachstollen1.jpg
  • sl_SaarbrueckenLudwigskirche.jpg
  • sl_Saarkohlenwald.jpg
  • sl_HeinitzStollenmundloch.jpg
  • sl_MettlachSchlossSaareck.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd3.jpg
  • sl_FellenbergmuehleMerig.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd1.jpg
  • sl_Gruehlingshalde2.jpg
  • sl_EnsdorfAnlageDuhamel.jpg
  • sl_RedenZechenhaus.jpg
  • sl_GoettelbornFoerdergeruestIVSeilscheiben.jpg
  • sl_BuchvorstellungSlottaReinhardt.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim3.jpg
  • sl_RedenSommeralm1.jpg
  • sl_Bergwerksdirektion.jpg
  • sl_Gruehlingshalde.jpg
  • sl_MaybachGedenkfeier2012.jpg
  • sl_RedenLandesdenkmalamt.jpg
  • sl_GoettelbornHimmelspfeil.jpg
  • sl_BoeckweilerDorfkirche.jpg
  • sl_BischmisheimWeihnachtsmarkt.jpg
  • sl_EnsdorfHaldeDuhamel.jpg
  • sl_RedenSommeralm2.jpg
  • sl_SaarVoelklingen.jpg
  • sl_Velsen-Zechenhaus.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim1.jpg
  • sl_VoelklingerHuette1.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal1.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd2.jpg
  • sl_DillingerHuette.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim2.jpg
  • sl_Medelsheim.jpg
  • sl_CamphausenHalde.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal2.jpg

Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
ACHTUNG-ABGESAGT WEGEN DER WETTERPROGNOSE - Exkursion: Grube Camphausen und Besteigung der Haupthalde Lydia - ACHTUNG-ABGESAGT WEGEN DER WETTERPROGNOSE
Sonntag, 12. November 2017, 10:00 - 12:00
Aufrufe : 153
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gezeigt werden kurz die Tagesanlagen der 1871 gegründeten und 1990 stillgelegten Grube. Im Mittelpunkt der Tour steht die Besteigung der markanten Lydia-Halde. Ein grandioser Panoramablick und eine ungewöhnliche Gestaltung der Haldenoberfläche mit den sogenannten Himmelsspiegeln erwarten die Besucher. Eine Veranstaltung der VHS des Landkreises Neunkirchen.

Ort Treff: Camphausen, Großer Parkplatz vor dem HaRa-Gelände
Gebühr: 5,00 € (vor Ort zu zahlen). Festes Schuhwerk wird empfohlen!