Willkommen

auf der Webseite von


  • sl_Bergwerksdirektion.jpg
  • sl_EnsdorfAnlageDuhamel.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim1.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd1.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd3.jpg
  • sl_StIngbert-Rischbachstollen1.jpg
  • sl_SaarVoelklingen.jpg
  • sl_SaarbrueckenLudwigskirche.jpg
  • sl_RedenZechenhaus.jpg
  • sl_Saarkohlenwald.jpg
  • sl_RedenSommeralm2.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd2.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim2.jpg
  • sl_RedenLandesdenkmalamt.jpg
  • sl_BuchvorstellungSlottaReinhardt.jpg
  • sl_GoettelbornHimmelspfeil.jpg
  • sl_MaybachGedenkfeier2012.jpg
  • sl_VoelklingerHuette1.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal1.jpg
  • sl_BoeckweilerDorfkirche.jpg
  • sl_HeinitzStollenmundloch.jpg
  • sl_BischmisheimWeihnachtsmarkt.jpg
  • sl_RedenSommeralm1.jpg
  • sl_DillingerHuette.jpg
  • sl_Gruehlingshalde2.jpg
  • sl_Medelsheim.jpg
  • sl_Gruehlingshalde.jpg
  • sl_MettlachSchlossSaareck.jpg
  • sl_GoettelbornFoerdergeruestIVSeilscheiben.jpg
  • sl_EnsdorfHaldeDuhamel.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim3.jpg
  • sl_FellenbergmuehleMerig.jpg
  • sl_CamphausenHalde.jpg
  • sl_Velsen-Zechenhaus.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal2.jpg

Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Ganztagesexkursion: Industriekultur - Orte des Strukturwandels im Saarland
Sonntag, 23. Oktober 2016, 08:30 - 17:30
Aufrufe : 254
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstalter der Bustour sind die Stiftung Demokratie Saarland und das Institut für Landeskunde im Saarland. Mehr als 250 Jahre intensiver industrieller Arbeit haben im Land an der Saar "Spuren" hinterlassen. Und zwischenzeitlich sind einzelne Wirtschaftszweige, die ehemals prägend für unsere Region waren, an der Saar nicht mehr präsent. In der Folge sind in der Vergangenheit viele historische Orte der Arbeit aus der Nutzung gefallen. Für sie wird nach neuen Zweckbestimmungen gesucht. Die Tagesfahrt sucht solche Orte auf und stellt exemplarisch unterschiedliche Konzepte der Folgenutzung für ehemalige Industrieflächen vor. Unter anderem geht es nach Saarbrücken, St. Ingbert, Neunkirchen, Reden, Göttelborn und Völklingen. Orte des Strukturwandels: spannend und voller ungewöhnlicher "Bilder", die unterschiedlicher nicht sein könnten!

.

Anmeldungen nimmt entgegen die Geschäftsstelle der Stiftung Demokratie Saarland (Frau Saskia Recktenwald, Tel.: 0681 / 9062622, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Es sind nur noch wenige Plätze frei! Hinweis: Festes Schuhwerk wird empfohlen!