Willkommen

auf der Webseite von


  • sl_Saarkohlenwald.jpg
  • sl_BuchvorstellungSlottaReinhardt.jpg
  • sl_StIngbert-Rischbachstollen1.jpg
  • sl_GoettelbornHimmelspfeil.jpg
  • sl_RedenSommeralm1.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd2.jpg
  • sl_HeinitzStollenmundloch.jpg
  • sl_Bergwerksdirektion.jpg
  • sl_VoelklingerHuette1.jpg
  • sl_GoettelbornFoerdergeruestIVSeilscheiben.jpg
  • sl_DillingerHuette.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal2.jpg
  • sl_CamphausenHalde.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd3.jpg
  • sl_EnsdorfAnlageDuhamel.jpg
  • sl_Medelsheim.jpg
  • sl_EnsdorfHaldeDuhamel.jpg
  • sl_MaybachGedenkfeier2012.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim1.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal1.jpg
  • sl_RedenLandesdenkmalamt.jpg
  • sl_Velsen-Zechenhaus.jpg
  • sl_SaarVoelklingen.jpg
  • sl_BoeckweilerDorfkirche.jpg
  • sl_SaarbrueckenLudwigskirche.jpg
  • sl_BischmisheimWeihnachtsmarkt.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim2.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd1.jpg
  • sl_Gruehlingshalde.jpg
  • sl_MettlachSchlossSaareck.jpg
  • sl_Gruehlingshalde2.jpg
  • sl_FellenbergmuehleMerig.jpg
  • sl_RedenSommeralm2.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim3.jpg
  • sl_RedenZechenhaus.jpg

Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Ganztagesexkursion: Bergbau und industriekulturelle Vielfalt im ostlothringischen Kohlenrevier-eine Erlebnisfahrt im Industrieraum zwischen Stiring-Wendel, Creutzwald und Folschviller
Samstag, 11. Juni 2016, 08:00 - 18:00
Aufrufe : 909
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geographie ohne Grenzen und das Institut für Landeskunde im Saarland bieten diese Tour zu Orten des historischen ostlothringischen Steinkohlenbergbaus an. Es geht in die Wald- und Industrielandschaft des Französischen Warndts. Obwohl der Bergbau hier im Jahr 2005 ausgelaufen ist, sind die Spuren dieser ehemaligen Schlüsselindustrie noch allgegenwärtig. Die Erlebnisfahrt erschließt diesen weithin unbekannten Altindustrieraum und führt dabei zu großartigen Zeugnissen der Industriekultur, die die Geschichte der Industrialisierung in dieser Region erzählen. Im Einzelnen werden große, aber auch „kleinere“ Attraktionen angefahren und dort jeweils seltene Einblicke hinter die Kulissen gewährt. Unter anderem geht es so nach Stiring-Wendel, Petite-Rosselle, Forbach, Cocheren, Freyming-Merlebach und Ste. Fontaine.

Leitung der Exkursion: Dipl.-Geogr. Delf Slotta, Regierungs-Direktor und Direktor des Instituts für Landeskunde im Saarland

Anmeldung nimmt entgegen Geographie ohne Grenzen (Frau Helena Siemer, Tel.: 0681 / 301 402 89; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).