Willkommen

auf der Webseite von


  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal2.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd1.jpg
  • sl_Bergwerksdirektion.jpg
  • sl_MaybachGedenkfeier2012.jpg
  • sl_DillingerHuette.jpg
  • sl_Medelsheim.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd3.jpg
  • sl_EnsdorfAnlageDuhamel.jpg
  • sl_SaarVoelklingen.jpg
  • sl_RedenSommeralm2.jpg
  • sl_Gruehlingshalde2.jpg
  • sl_BuchvorstellungSlottaReinhardt.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd2.jpg
  • sl_RedenSommeralm1.jpg
  • sl_GoettelbornHimmelspfeil.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim1.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim3.jpg
  • sl_CamphausenHalde.jpg
  • sl_RedenZechenhaus.jpg
  • sl_SaarbrueckenLudwigskirche.jpg
  • sl_BoeckweilerDorfkirche.jpg
  • sl_Saarkohlenwald.jpg
  • sl_MettlachSchlossSaareck.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal1.jpg
  • sl_Gruehlingshalde.jpg
  • sl_StIngbert-Rischbachstollen1.jpg
  • sl_VoelklingerHuette1.jpg
  • sl_HeinitzStollenmundloch.jpg
  • sl_BischmisheimWeihnachtsmarkt.jpg
  • sl_Velsen-Zechenhaus.jpg
  • sl_EnsdorfHaldeDuhamel.jpg
  • sl_RedenLandesdenkmalamt.jpg
  • sl_GoettelbornFoerdergeruestIVSeilscheiben.jpg
  • sl_FellenbergmuehleMerig.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim2.jpg

Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Exkursion: Göttelborn - die Bergehalde und der Kohlbachtalweiher der Grube Göttelborn, landschaftliche Attraktionen der besonderen Art!
Sonntag, 15. Mai 2016, 10:00 - 12:00
Aufrufe : 398
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Kohlbachtalweiher liegt auf dem Gelände der alten Grube Göttelborn. Er hat sich seit seiner Stilllegung zu einem landschaftlichen Kleinod entwickelt, das zu der abweisend wirkenden Göttelborner Haupthalde in scharfem Kontrast steht. Diese ist kürzlich für die Öffentlichkeit frei gegeben worden und bietet fantastische Ausblicke. Die Sonderführung, veranstaltet von der Kreis-VHS Neunkirchen, dauert zwei Stunden und ist präsentiert ein großartiges Stück saarländischer Industriekultur.

Ort Treff: Göttelborn, Mitfahrerparkplatz an der A 8-Anschlussstelle Merchweiler/Göttelborn.
Gebühr: 5,00 € (vor Ort zu zahlen); Festes Schuhwerk wird empfohlen!