Willkommen

auf der Webseite von


  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd3.jpg
  • sl_VoelklingerHuette1.jpg
  • sl_Bergwerksdirektion.jpg
  • sl_Velsen-Zechenhaus.jpg
  • sl_FellenbergmuehleMerig.jpg
  • sl_StIngbert-Rischbachstollen1.jpg
  • sl_RedenSommeralm2.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd2.jpg
  • sl_BuchvorstellungSlottaReinhardt.jpg
  • sl_BischmisheimGrumbeerfeschd1.jpg
  • sl_EnsdorfAnlageDuhamel.jpg
  • sl_RedenLandesdenkmalamt.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim3.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal1.jpg
  • sl_SaarVoelklingen.jpg
  • sl_GoettelbornHimmelspfeil.jpg
  • sl_MaybachGedenkfeier2012.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim1.jpg
  • sl_SchinkelkircheBischmisheim2.jpg
  • sl_DillingerHuette.jpg
  • sl_HeinitzStollenmundloch.jpg
  • sl_BischmisheimWeihnachtsmarkt.jpg
  • sl_BoeckweilerDorfkirche.jpg
  • sl_NeunkirchenAltesHuettenareal2.jpg
  • sl_Gruehlingshalde2.jpg
  • sl_SaarbrueckenLudwigskirche.jpg
  • sl_EnsdorfHaldeDuhamel.jpg
  • sl_CamphausenHalde.jpg
  • sl_MettlachSchlossSaareck.jpg
  • sl_Gruehlingshalde.jpg
  • sl_RedenZechenhaus.jpg
  • sl_RedenSommeralm1.jpg
  • sl_Saarkohlenwald.jpg
  • sl_GoettelbornFoerdergeruestIVSeilscheiben.jpg
  • sl_Medelsheim.jpg

Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Sonderveranstaltung der VHS Sulzbach: Industriekultur auf dem Brennenden Berg
Sonntag, 20. März 2016, 10:00 - 12:00
Aufrufe : 402
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie dürfen gespannt sein auf den Brennenden Berg und den „Erlebnispfad Industriekultur“. Dieser erschließt die zahlreichen bergbaulichen Stätten und industriekulturellen Attraktionen dieser herrlichen Waldlandschaft, die zu den großen geschichtlichen Schätzen des Saarlandes gezählt werden müssen. Die vielen historischen Anziehungspunkte im Berg, darunter die legendäre Schlucht, die schon Johann Wolfgang von Goethe im Jahre 1770 so beeindruckt hatte.werden besucht.Besichtigt werden auch der berühmte Bergfestplatz der Grube Hirschbach, alte Bergarbeiterhäuser sowie die früheren Kohlegewinnungsorte und Bergmannspfade, über die die Bergleute zu den Gruben gingen.





Ort Treff: Sulzbach, Salzbrunnenhaus
Gebühr: 5,00 € / pro Person